BRASSERIE DES FANCHES MONTAGNES / SAIGNELÉGIER, JURA

Während seines Ingenieurstudiums in Önologie kocht Jérôme Rebetez seine ersten Biere in der elterlichen Küche. Begeistert von seinen Kreationen beschließt er, sie dem Wettbewerb "Swiss Homebrewing Trophy" zu präsentieren. Die Richter sind überzeugt und vergeben ihm den ersten Preis.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Mit 23 Jahren strebt Jérôme Rebetez mit einem Önologiediplom eine Brauerei im Herzen des Landes an, die ihm am Herzen liegt, die Franches-Montagnes im Schweizer Jura. Mittellos, aber voller Leidenschaft, machte er sich daran, atypische Biere zu kreieren, und gewann den Preis in einem Fernsehwettbewerb "Der Traum Ihrer 20 Jahre". Die dem Gewinner zuerkannte Summe ermöglicht es ihm, im Juni 1997 die Brasserie des Franches-Montagnes zu gründen. Er positionierte sich daher als einer der Pioniere der Schweizer Handwerksbrauerei und stellte wie sein Temperament Biere mit starkem Charakter her, die viel Körper, Komplexität und Finesse enthüllten.

Jérôme Rebetez ist bestrebt, das Beste zu produzieren: Die Rohstoffe werden sorgfältig ausgewählt und er bevorzugt die Qualität der Zutaten, die immer originell und schwer zu integrieren sind, wie Sarawak-Paprika, Salbei und andere Gewürze. Das Know-how des jungen Brauers positionierte ihn schnell als Handwerker von reichen Bieren mit komplexen Blumensträußen, die einen bemerkenswerten Körper und eine bemerkenswerte Länge im Mund hatten. Sein ständiges Streben nach der Subtilität der Aromen und seine Erfahrungen in der Önologie veranlassen Jérôme Rebetez, Produkte zu kreieren, die mit den besten Weinen vergleichbar sind.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Der Jura-Brauer erzeugt einzigartig originale Cuvées, immer in begrenzten Mengen, handgenäht, wie er sagt. L'Abbaye de Saint Bon-Chien, ein BFM-Bier, das 12 Monate in Eichenfässern gereift ist, wurde gerade von der renommierten New York Times als "eines der besten Biere der Welt" ausgezeichnet.

Im Laufe der Jahre wurde die Welt der Gastronomie mit Produkten aus der Brasserie des Franches-Montagnes bereichert. Mehr als ein Restaurantbesitzer hat jetzt ein BFM-Bier in seinen Grundprodukten, um Fleisch, Pasteten oder Desserts zuzubereiten.

Es besteht kein Zweifel, dass der Schnupper der Brasserie des Franches-Montagnes cuvées in Zukunft seine besten Verben geben wird.

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Ihre Biere:

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

La Blonde des Franches - hellblond, 4,2%

La Cuivrée - Bernstein, 4,5%

La Brouette - Bernstein mit grünem Tee, 5%

Der Salamander - weiß, 5,5%

La Mandragore - kräftige 8%

La Meule - blond, 6%

La Torpille - braun, 7,5%

Fledermäuse - rauchiger Bernstein, 6%

Die Cuvée Alex Le Rouge - Imperial Stout, 10,276%

La Highway nach Helles Velvet Underground Edition - Jurassian Pale Ale, 6,5%

La Highway To Helles Denim Edition - Jurassian Pale Ale, 6,5%

La Djéronimo - Weißer IPA, 5,3%

Die Saison - saures Ale, 6%

Die Saison Quitte Quitte - Sour Ale, 6%

Die Abtei Saint Bon-Chien - Barrikadenbier, 11%

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

© 2020 von The Hoppy Truck Company.