Brewmaster Limited Edition 24 - Tropischer Weizen

Doppelleu / Winterthur / Zürich

Hier ist die 3. limitierte Auflage unseres Kalenders.

 

Bier:

Erfrischende Limetten und fruchtiger Granatapfel verleihen dem 24. Limited Edition Brewmaster von Doppelleu tropische Aromen.

 

Die Idee

Braumeister Benedikt Richter signiert diese zweite Brewmaster Limited Edition von Doppelleu Boxer. „Dies ist natürlich wieder ein bayerisches Weiß - unser Sortiment umfasst bereits ein belgisches Weiß, das Chopfab Weize. Als echter Bayer bevorzuge ich definitiv ein Weiß auf Hefebasis! “, Erklärt Beni, als er gefragt wird, warum seine zweite Brewmaster Edition wieder ein Weißbier ist. Dieser gebürtige Bayer nahm den Sommer als Maßstab und entschied sich für ein helles Weiß mit einem etwas höheren Alkoholgehalt als gewöhnlich.

 

Die Art des Bieres

 

Ein Produkt auf Basis einer weißen Hefe zeigt normalerweise ca. 5,5 Vol .-% Alkohol. Mit einem Muss bei 15 Grad Plato erreicht Tropical Wheat 6,2% vol. Diese limitierte Edition bietet auch typische dominante Bananenaromen und einen diskreten Geschmack von Nelken.

 

Besondere Zutaten

 

Die frischen Limetten werden in der Brauerei gehackt und in einem sehr heißen Gebräu verarbeitet. Um diese leichte Säure auszugleichen, wandte sich der Braumeister dem Granatapfel zu. Der Granatapfel ist intensiv fruchtig und ohne dominante Süße. Er möchte dieser Biersorte mit bereits süßen Aromen eine harmonische Note verleihen. Granatapfelkerne sind in der Brauerei jedoch nicht erwünscht, da sie unangenehm an Filtern und Rohren haften. Aus diesem Grund wird Granatapfelsaft bei niedriger Temperatur hinzugefügt. Beim Mischen mit Bier macht sich die intensive Farbe des Granatapfelsafts im fertigen Produkt jedoch nicht bemerkbar.

 

Alc: 5,5 % Vol

Brauerei:

Eine Leidenschaft für Aromen und Geschmack

Leidenschaft spiegelt sich insbesondere in verführerischen, abwechslungsreichen und innovativen Biersorten, leckeren und charaktervollen Kreationen, abwechslungsreicher Auswahl und experimentierfreudigen Brauern wider.

Doppelleu-Biere haben in den letzten Jahren viele Auszeichnungen erhalten

Von modernen Bieren bis zu edlem Hopfen - Doppelleu Brauwerkstatt mit Hauptsitz in Winterhour wurde 2012 gegründet und orientiert sich an belgischen und angelsächsischen Biersorten. Damit baut es auf einem wachsenden globalen Trend auf. Mit diesen beiden Produktlinien Chopfab und Doppelleu produziert die Brauerei derzeit ein Sortiment von 17 Top-Fermentationsbieren. Hopfen, Malz und Wasser sind offensichtlich die bewährten Grundzutaten. Es geht jedoch nicht irgendein Hopfen in die Zusammensetzung des Bieres ein: Wir verwenden einen exklusiven Hopfen, der der Nase und den Geschmacksknospen schmeichelt und einen schönen Abgang für ein intensives Geschmacksvergnügen bietet.

Im Oktober 2014 gewann die Brauerei zwei Red Dot Design Awards für das gesamte Markenimage und das Design der Chopfab- und Doppelleu-Flaschen.

Im Juni 2014 wurde sie im Rahmen der Wachstumsinitiative SEF4KMU mit dem Qualitätssiegel „SEF.High-Potential“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt es 2016 die höchste Auszeichnung für junge Schweizer Unternehmen: den „SEF Economic Award“ in der Kategorie Produktion und Industrie. Im Jahr 2019 gewann Doppelleu Boxer den Titel „Internationaler Craft Brewer des Jahres“ beim Meininger International Craft Beer Award.

Seit der Fusion mit der ersten französischsprachigen Brauerei Bière du Boxer SA ist die Doppelleu Brauwerkstatt AG die einzige unabhängige Brauerei in der Schweiz mit nationalen Wurzeln mit 6 niedrig fermentierten Bieren und 17 top fermentierten Bieren.

© 2020 von The Hoppy Truck Company.