Kriek Crac - Fruchtsauer

Kriek Crac - Fruchtsauer

Artikelnummer: HORDE08BT

Lambic-Bier aus Gerstenmalz und Weizenflocken, gereift in Chardonnay-Fässern mit Kirschen und Sauerkirschen, die vom Brauer Bio-Schweizer Himbeeren aus Pomy (Vulliemin) gepflückt wurden. Kriek Crac wird mit seinen intensiven Noten von roten Früchten verführen, die durch einen Stamm einzigartiger belgischer Wildhefe verstärkt werden. In der Nase sehr auffällige Noten von roten Früchten. Am Gaumen ein kleiner Säureanfall, gefolgt von einer seidigen Süße. Leicht bitterer Abgang. Hopfenhafte Notizen in der Retro-Geruchsbildung.

Biersorte: Fruit Sour

rote Farbe

Diebstahl: 5%

Brauerei:

"Das gesamte lokale Potenzial, das in Ihrem Glas zum Ausdruck kommt ''

Romain Chollet ist ein Weinhändler und Agronom, der die Möglichkeit hatte, verschiedene Schulungen und Praktika in der Brauerei durchzuführen, insbesondere in einer belgischen Trappistenabtei (Orval). Kürzlich hat er einen großartigen Ort gefunden, um ein Dutzend Biere (Aran, Bourg-en Lavaux, VD) zu brauen, die er Ihnen zur Entdeckung anbietet. Die Brauerei hat ihren Namen von Hordeum vulgare, was auf Latein Gerste bedeutet. In der Tat achtet er besonders auf die Herkunft der Rohstoffe. Die Brauerei verwendet daher ein auf Waadtboden (Alexandre Pidoux, Forel-sur-Lucens) angebautes Bio Suisse-Malzgerstenmalz (Explorer-Sorte). Hopfen ist nicht zu übertreffen, da er meistens aus dem Gemüsehopfen in Grandcour (auch Bio Suisse) stammt. Aber um unser Erbe zu sublimieren, schafft er es, es mit guten Hefen zu fermentieren. Und was könnte besser sein als die Ahnenhefen der belgischen Mönche von Orval oder Westvleteren?

    4,90 CHFPreis