Oaky Doki - Englisch Pale Ale

Oaky Doki - Englisch Pale Ale

Artikelnummer: HORDE05BT

Es ist ein rotes Bier (20 EBC) mit einem sehr präsenten bitteren Geschmack, aber angenehm für Menschen, die nicht an Bitterkeit gewöhnt sind. Sein kleiner Name ist von Eichenholz inspiriert, da dieses Bier mehrere Monate in einem Fass Irish Whiskey (First Fill) aus amerikanischer Weißeiche mit Holz- und Vanillenoten gereift ist. Aber gehen wir zurück zum Anfang, wenn es Ihnen nichts ausmacht. Seine Bitterkeit wird durch ein Mala vom Cara-Typ ausgeglichen, das ihm eine für englische Biere charakteristische Süße verleiht, durch ungemälzte Bio-Waadt-Gerste, die ihm Körper verleiht, und trockenes Hüpfen, das ihm Geschmack verleiht. Aber nicht irgendein Sieurs-Dames: ein englischer Hopfen (Brewer's Gold - ohne Pestizide in Arare-Genève-Rive Gauche angebaut :). Diese Sorte ist den Brauern für ihre Noten von schwarzen Johannisbeeren bekannt! Also sagten wir uns für dieses Ale, dass wir einen Hefestamm brauchen, der die Linie hält: Trappist Ale Hefe verpflichtet (Orval)! Wir ersparen Ihnen hier die sensorische Beschreibung, weil eine solche Harmonie ... Sie müssen es trinken, um es zu glauben!

Biersorte: English Pale Ale

Farbe Rot

Diebstahl: 6%

Brauerei:

"Das gesamte lokale Potenzial, das in Ihrem Glas zum Ausdruck kommt ''

Romain Chollet ist ein Weinhändler und Agronom, der die Möglichkeit hatte, verschiedene Schulungen und Praktika in der Brauerei durchzuführen, insbesondere in einer belgischen Trappistenabtei (Orval). Kürzlich hat er einen großartigen Ort gefunden, um ein Dutzend Biere (Aran, Bourg-en Lavaux, VD) zu brauen, die er Ihnen zur Entdeckung anbietet. Die Brauerei hat ihren Namen von Hordeum vulgare, was auf Latein Gerste bedeutet. In der Tat achtet er besonders auf die Herkunft der Rohstoffe. Die Brauerei verwendet daher ein auf Waadtboden (Alexandre Pidoux, Forel-sur-Lucens) angebautes Bio Suisse-Malzgerstenmalz (Explorer-Sorte). Hopfen ist nicht zu übertreffen, da er meistens aus dem Gemüsehopfen in Grandcour (auch Bio Suisse) stammt. Aber um unser Erbe zu sublimieren, schafft er es, es mit guten Hefen zu fermentieren. Und was könnte besser sein als die Ahnenhefen der belgischen Mönche von Orval oder Westvleteren?

    4,90 CHFPreis

    © 2020 von The Hoppy Truck Company.